Copaiba – Kopaivaöl

Botanischer Name: Copaifera reticulata, officinalis, coriacea and langsdorffii

Herkunftsland: Amazon Regenwald, Brasilien

Anwendung: innerlich, äußerlich, aromatisch

Die Südamerikaner verwenden dieses Harz-Öl bereits seit Jahrhunderten von Jahren.

Das ätherische Öl wird durch Dampfdestillation aus Oleoresin gewonnen, eine Substanz, die sich aus Harz und ätherischem Öl zusammensetzt.

Ätherisches Kopaivaöl wird von den Ureinwohnern Nord- und Nordostbrasiliens zur Förderung der Gesundheit genutzt. Es wird vor allem bei Kosmetikprodukten wie Seife, Creme, Lotion und Parfum eingesetzt. Kopaivaöl wird auf die Haut aufgetragen, um einen glatten, ebenmäßigen Teint zu fördern.

Copaiba – Wirkung

Dieses Öl wirkt auf alle Körpersysteme! Copaiva wirkt beruhigend auf den Geist und gleichzeitig stärkend und ausgleichend auf das Nervensystem. Es kann uns helfen Gelassenheit, Ruhe und Geistesgegenwart bei Konflikten und schwierigen Situationen zu bewahren. Es wirkt erdend und schützend, somit ist es ideal bei der Meditation.